L’Oréal und Keratase Shampoos ohne Silikone

Während man auf der Suche nach silikonfreien Shampoos am ehesten bei Naturkosmetik Herstellern fündig wird, haben die Beauty Konzerne mit ihren globalen Marken mittlerweile auch diesen Markt erkannt. Im Folgenden stellen wir Ihnen silikonfreie Shampoos von L’Oréal und Kérastase vor:

L’Oréal Source Essentielle

Die Source Essentielle Linie des französischen Kosmetik Konzerns bietet Marken-Shampoos ohne Silikone an. Sie sind vegan und bestehen je nach Produkt bis zu 96% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Da es sich um ein Shampoo handelt, das im professionellen Bereich von Friseuren verwendet wird, bietet L’Oréal die Möglichkeit, die leere Plastikflasche vom Friseur, der das Produkt anbietet, bis zu 3 Mal wieder auffüllen zu lassen.

Die Source Essentielle Shampoos sind in den Varianten:

  • Daily: Für die tägliche Anwendung bei normalem Haar – 80% natürliche Inhaltsstoffe
  • Nourishing: Pflege-Shampoo für trockenes Haar – 96% natürliche Inhaltsstoffe
  • Radiance: (Glanz-Shampoo) für koloriertes Haar – 80% natürliche Inhaltsstoffe
  • Delicate: Mildes Shampoo für empfindliche Kopfhaut – 80% natürliche Inhaltsstoffe

Kérastase Aura Botanica Bain Micellaire Shampoo

Kératase bietet mit seiner Aura Botanica Linie ebenfalls ein Marken-Shampoo ohne Silikone. Auch diese Marke gehört zum französischen Kosmetikkonzern L’Oréal. Das Kérastase Aura Botanica Bain Micellaire Shampoo ist frei von Silikonen, Parabenen, Sulfaten, PEGs, Mikroplastik und enthält kein Palmöl.

Fazit

Der L’Oréal Konzern orientiert sich in Richtung Naturkosmetik. Das hat er durch die Übernahme des deutschen Naturkosmetik Herstellers Logona unter Beweis gestellt und bringt nun weitere Produkte unter den etablierten Marken auf den Markt, die auf chemische Zusätze verzichten.